Eintauchheizkörper explosionsgeschützt - Ohmex Industrielle Elektrowärme 
Kopfbild Deutsch Englisch OhmEx Industrielle Elektrowärme - Startseite Flanschheizkörper FHK Lufterhitzer LEH-K Strömungserhitzer STR Lufterhitzer LEH-R
Elektrische Prozesserhitzer für Gase, Flüssigkeiten und Elektro-Schaltanlagen ++++ Sicherer Bereich ++++ ATEX +++++ CSA ++++ IECEx

Eintauchheizkörper

Eintauchheizkörper Typ FP-C
ATEX CE
ATEX / IECEx II G/D
Ex d IIC T1 – T6 Gb Zone 1 & 2
CSA Class I, Div. 1 Group A, B, C, D
CCOE (India) & KGS (Korea) & Inmetro (Brazil)
CU TR(ehemals / formerly GOST)
Eintauchheizkörper FP-C Die Baureihe der „FP-C“ explosionsgeschützten Flanschheizkörper mit auswechselbaren keramischen Heizpatronenbietet eine Lösung zur Erwärmung von Öl oder anderen Medien mit einer sehr kleinen Oberflächenbelastung. Die Heizpatrone kann z.B. für Inspektionszwecke aus dem System ausgebaut werden, ohne den Tank entleeren zu müssen. Der Standardheizkörper besteht aus einer (oder mehreren) Heizpatrone(n) und einem Befestigungsflansch. Der elektrische Anschluss erfolgt in einem robustem EEx d Anschlussgehäuse. Die Oberflächenbelastung, die elektrische Leistung und die Anzahl der eingebauten Heizpatronen richten sich nachdem entsprechend zu beheizenden Medien.

Download technisches Datenblatt
Eintauchheizkörper Typ RFA
ATEX CE
ATEX II 2 G
Ex d IIC T3 – T6 Gb Zone 1 & 2
CU TR (ehemals / formerly GOST)
Eintauchheizkörper RFA Die Baureihe der „RFA“ explosionsgeschützten Eintauchheizkörper sind einsetzbar in Prozesstanks, Ölwannen von Maschinen (Kompressoren / Pumpen), in Druckbehältern und für ähnliche Anwendungen. Der Einsatz darf in explosionsgeschützten Zonen 1 und 2 erfolgen und gilt für die Gasgruppen IIA, IIB und IIC. Die Geräte können zur Beheizung aller nicht-korrosiven Medien(Gase und Flüssigkeiten) eingesetzt werden.

Download technisches Datenblatt
Eintauchheizkörper Typ RFA-C
ATEX CE
ATEX II 2G
Ex d IIC T3 – T6 Gb Zone 1 & 2
CU TR (ehemals / formerly GOST)
Eintauchheizkörper RFA-C Die Baureihe der „RFA-C“ explosionsgeschützten Flanschheizkörper mit auswechselbaren keramischen Heizpatronen bietet eine Lösung zur Erwärmung von Öl oder anderen Medien mit einer sehr kleinen Oberflächenbelastung. Die Heizpatrone kann z.B. für Inspektionszwecke aus dem System ausgebaut werden, ohne den Tank entleeren zu müssen. Der Standarderhitzer besteht aus einer einzigen Heizpatrone und einem Befestigungsflansch. Der elektrische Anschluss erfolgt in einem robustem EEx d Anschlussgehäuse. Die Oberflächenbelastung und die elektrische Leistung richten sich nach dem entsprechend zu beheizenden Medien.

Download technisches Datenblatt
Eintauchheizkoerper Typ ISES-L & FP/BFP-L
ATEX CE
ATEX Ex EEx e + EEx d T1 – T6
Eintauchheizkörper ISES-L & FP/BFP-L Die Baureihe „ISES-L“ und „FP/BFP-L“ der explosionsgeschützten Tankeinbau-Erhitzer sind die ideale Lösung für die Installation innerhalb Prozesstanks, die in einer explosionsgefährdeten Zone 1 oder 2 stehen. Das Design dieser Erhitzer erlaubt, den vertikalen Einbau von oben in den Tank. Aufgrund der horizontalen Anordnung der Heizelemente, die sich dann im unteren Teil des Tanks befinden, kann der Füllstand der Flüssigkeit auch sehr niedrig sein. Diese Erhitzer eignen sich ganz besonders zum Einbau in unterirdischen Lagertanks.

Download technisches Datenblatt
OhmEx Industrielle Elektrowärme GmbH | Industriering 7 | DE 63868 Großwallstadt
Telefon/Phone +49(0)6022 / 26 - 1200 | Fax +49 (0)6022 / 26 1202 | E-Mail: Info@ohmex.de | Internet: www.ohmex.de
AGB - Impressum - Kontakt - Sitemap